Broschüren

Preactor APS

Planungstool Preactor

ALLGEMEIN: Weltmarktführer Preactor für Planungs- und Scheduling-Software. Bei mehr als 4500 Unternehmen in 70 Ländern rund um den Globus installiert. Preactor ist Teil von SIMATIC IT  (Siemens) und bietet user-freundliches Planning and Scheduling.

VORTEILE und ROI: Broschüre über den Nutzen von Preactor und den zu erwartenden Return On Investment. Unsere Planungs- und Scheduling-Software Preactor verhilft Ihnen zu wesentlich höherer Liefertreue und zu schneller, dynamischer Auftragsterminierung sowie zu schneller Re-Terminierung von Aufträgen.

ERP: Broschüre über Integration in ERP-Systeme. Die Integration von Preactor in das ERP-System eines Unternehmens wertet dieses stark auf, ohne die bereits bestehenden Funktionalitäten zu stören.

LEAN: Broschüre über schlanke Fertigung. Schlanke Fertigung bedeutet einen kulturellen Wechsel auf allen Unternehmensebenen. Das Hauptziel besteht in der Vermeidung von Verschwendung, egal in welcher Form.

Preactor APS Feature Table: Hier finden Sie einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten und Eigenschaften jedes Modells aus der Preactor Produktfamilie.

Produkt-Broschüre: Preactor besteht aus einer Produktfamilie. Obwohl alle Preactor-Systeme auf exakt demselben Kerncode basieren, unterscheiden sie sich in der Funktionalität. Dadurch kann der Nutzer die für ihn bzgl. Anforderungen und Budget bestpassende Version auswählen.

SAP-Integration: Preactor hat einen Standardadapter für die Integration mit SAP® ERP, die für SAP Netweaver User und NET. Anwendungen verfügbar ist.

MS Dynamics -Integration: Der Preactor API sorgt für einen dualen Informationsaustausch. Die erforderlichen Daten hängen von Ihrem Dynamics-Produkt und den gekauften Modulen ab.

QAD-Integration: Preactor für die QAD Schnittstelle sorgt für einen dualen Informationsaustausch zwischen der QAD Datenbank und Preactor.

SoftBrands-Integration: Der Preactor-API bietet einen, in hohem Maße konfigurierbaren dualen Informationsaustausch,und wird häufig von Fourth Shift und Evolution Kunden in den USA, Südamerika, Europa und Asien verwendet.

Wonderware-Integration: Preactor verfügt über eine Standardintegration mit dem Wonderware MES Operations Modul über den Wonderware Supply-Chain-Connector.